• Netzwerk zu Abfallvermeidungsstrategien im Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm

  • Bürgerengagement 2 (1. Aufruf)

  • Bedarfsorientierter Klimaschutzbus für Scheyern

  • Dorfgemeinschaftshaus Pischelsdorf

  • CO2-Regio: Machbarkeitsstudie

  • Klimaladen – Eine mobile Ausstellung zum klimabewussten, nachhaltigen Konsum (Kooperationsprojekt)

  • Kultur- und Kreativwirtschaft „MITeinander-ERFAHRUNGsaustausch-ERFOLGreich“ (Kooperationsprojekt)

  • Machbarkeitsstudie mit Nutzungskonzept für eine Dorfmitte im ecoQuartier

  • Einheitliche Rad- und Wanderwegbeschilderung im Landkreis Pfaffenhofen

  • Naturerlebnispfad Pfaffenhofen

  • Barfuß-Erlebnispfad (Barfußparkour)

  • Begehbares Depot für das deutsche Hopfenmuseum in Wolnzach

  • Kooperativer Sportstättenentwicklungsplan Münchsmünster

  • Spiritueller Tourismus (Kooperationsprojekt)

  • Hopfennitrat-Projekt (Hopfen N03) – Praxisnahe Optimierung des Stickstoffkreislaufes im Hopfenanbau (Kooperationsprojekt)

  • Biogene Reststoffe im Landkreis Pfaffenhofen und Landkreis Neuburg-Schrobenhausen (Kooperationsprojekt)

  • Begegnungsstätte von Schwerbehinderten und Bürgern Münchsmünster (Inklusion)

  • Bestandsaufnahme Radverkehr (Radoffensive)

  • St.-Kastulus Wanderweg

  • Bürgerengagement 1 (2. Aufruf)

  • Archäologischer Lehrpfad Manching

  • Professionalisierung und Vernetzung der Tourismusstruktur im Hopfenland Hallertau (Kooperationsprojekt)

  • Interkommunales Ökoflächenmanagement (Kooperationsprojekt)

  • Nutzungskonzept Seenplatte Feilenmoos

  • Lehrpfad „Weg der Nahrung“, Spielplatz und Schaubäckerei Wiesender

  • Hallertauer Hopfenturm

  • Generationenpark Ebenhausener Weiher

Ihre Ansprechpartnerinnen

Lokale Aktionsgruppe Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm e.V.

Tel. 08441 7876475
Fax 08441 7853715
info@lag-landkreis-pfaffenhofen.de


Julia Anthofer

LAG-Managerin & Geschäftsführerin

Tel. 08441 7876475
julia.anthofer@lag-landkreis-pfaffenhofen.de

  • Bürozeiten:
  • Mo – Do

    8:30 – 18:00

  • Freitag

    8:30 – 13:30


Tina Schuler

LAG Assistentin der Geschäftsführung

Tel. 08441 7876476
tina.schuler@lag-landkreis-pfaffenhofen.de

  • Bürozeiten:
  • Mo – Do

    8:30 – 13:30

  • Dienstag

    8:30 – 13:00

News

Hier erhalten Sie Informationen zu laufenden und geplanten Aktivitäten der Lokalen Aktionsgruppe Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm e.V. (LAG) sowie zu Projekten und Veranstaltungen.

Verabschiedung der neuen Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) für den Landkreis in der LAG-Mitgliederversammlung. Anschließender Lenkungskreis beschließt mit der Förderung des Wolnzacher „Händemuseums“ ein Projekt mit Leuchtturmcharakter mit einer Fördersumme von 850.000 €

Rund 35 Mitglieder sind der Einladung der Lokalen Aktionsgruppe Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm e.V. (LAG) zur ersten diesjährigen Mitgliederversammlung in den Festsaal im Rathaus Pfaffenhofen gefolgt. „Es ist geschafft“, mit diesen Worten eröffnet Jens Lilienbecker vom Büro für Geographie und Kommunikation Lilienbecker seine Zusammenfassung der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES), welche in 4 Online- und 2 Präsenz-Workshop zusammen mit den Bürgern erarbeitet wurden. Ergebnis dieses Prozesses ist ein Papier mit mehr als 60 Seiten und vier Entwicklungsziele mit je vier Handlungszielen, mit denen die LAG in der neuen Förderperiode arbeiten wird. Hierzu waren einige Änderungen in der Satzung, der Geschäftsordnung und bei den Projektauswahlkriterien nötig, die die Mitgliederversammlun…

„Juhu-Party“ – Feier zur Vereinsgründung für Kultur- und Kreativschaffende am 30. Juni

„Juhu, wir haben gegründet“ – das ist Motto der Gründungsfeier des Vereins Kultur- und Kreativwirtschaft Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm.  Organisiert vom Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) findet die Veranstaltung am 30. Juni ab 18 Uhr in der Eventtenne, Lebzelterstr. 8, in Pfaffenhofen statt. Einlass ist ab 17.30 Uhr.   Als Ergebnis des mehrjährigen LEADER geförderten KUS-Projektes für die Kultur- und Kreativwirtschaft hat sich der Verein Kultur- und Kreativwirtschaft Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm gegründet. „Ziel des Vereins soll sein, die strukturelle Weiterentwicklung der Kreativbranche zu unterstützen. Als netzwerkschaffende Organisation vereint er Politik und Wirtschaft sowie Auftraggeber und Kreativschaffende“, sag…

Spatenstich für das Schaudepot des Deutschen Hopfenmuseums – jetzt kann gebaut werden

In einem rund 455 m² großen Schaudepot können Besucher des Deutschen Hopfenmuseums schon bald in die Welt des Hopfenanbaus und seiner Ernte eintauchen. Mit der Erweiterung des Depots erhält der Museumszweckverband die Möglichkeit, die derzeit eingelagerten Exponate nun auch der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und zu präsentieren. Zum Spatenstich waren Vertreter vom Bezirk Oberbayern, vom Landkreis Pfaffenhofen, der Marktgemeinde Wolnzach, von Museum und Förderverein, vom Planungsbüro Fuchs, der Baufirma Eisenmann und auch LAG-Managerin Julia Anthofer gekommen. Bezirkstagspräsident und Vorsitzender des Museumszweckverbands Josef Mederer stellte nach seiner Begrüßung die Frage in den Raum, ob man angesichts der Lage in der Ukraine und der nach wie vor herrschenden Pandemie denn no…

Übergabe Bewilligungsbescheid für das LEADER-Projekt „Netzwerk zu Abfallvermeidungsstrategien im Landkreis Pfaffenhofen“ – nun kann es losgehen

Im Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm gibt es diverse Initiativen und Vereine, die verschiedene Bausteine zum Thema Abfallvermeidung beitragen. Damit diese gerade im Hinblick auf die Öffentlichkeitsarbeit unterstützt werden und ihre Effizienz gesteigert wird, soll mit LEADER die Gründung eines Netzwerks gefördert werden. Hierzu wurde nun der Zuwendungsbescheid für das Projekt „Netzwerk zu Abfallvermeidungsstrategien im Landkreis Pfaffenhofen“ offiziell von Frau Agnes Stiglmaier, LEADER-Koordinatorin am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt-Pfaffenhofen und der LAG-Managerin Frau Julia Anthofer an Herrn Maximilian Weidenhiller, Klimaschutzmanager des Landkreises Pfaffenhofen, übergeben.  Das Projekt wird mit rund 13.650 € vom LEADER-Programm gefördert. Ziel i…

Regionalkonferenz Oberbayern Nord des Zukunftsdialogs Heimat.Bayern

Um sich für die Erstellung der neuen Lokalen Entwicklungsstrategie Ideen und Anregungen zu holen, besuchten die LAG-Mitarbeiterinnen Julia Anthofer und Tina Schuler die Regionalkonferenz Oberbayern Nord des Zukunftsdialogs Heimat.Bayern. Hierzu hatten Staatsministerin Michaela Kaniber und Staatsminister Albert Füracker geladen. Auf der Tagesordnung standen dabei folgende Punkte: Begrüßung Staatsministerin Michaela Kaniber, MdLVorstellung der Ergebnisse der Online-Bürgerbeteiligung und Diskussion der HauptanliegenAuszeichnung „Botschafter Heimat.Bayern“ Markus Wasmeier  Impulsvortrag „Bayerische Identität“ Bezirksheimatpfleger Dr. Norbert GöttlerDiskussionsrunde mit Fachleuten aus Politik und HeimatSchlusswort Staatsminister Albert Füracker, MdL Markus Wasmeier (Mitte) …

Einladung zum 2. Lenkungsausschuss 2022

Einladung zum 2. Lenkungsausschuss 2022, im Anschluss an die Mitgliederversammlung, am Mittwoch, den 22. Juni 2022 gegen 19:30 Uhr im Festsaal des Rathauses der Stadt Pfaffenhofen (2. OG) Der Lenkungsausschuss ist eine öffentliche LEADER-Veranstaltung, zu der nicht nur die LAG-Mitglieder, sondern auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Pressevertreter/-innen herzlich eingeladen sind. Im Lenkungsausschuss werden vom Steuerkreis, dem Entscheidungsgremium der LAG, die Projekte für eine mögliche LEADER-Förderung ausgewählt. Die Tagesordnung des 2. Lenkungsausschusses finden Sie hier.

Einladung zur Mitgliederversammlung der LAG Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm e.V.

Wir laden Sie im Auftrag unseres 1. Vorsitzenden Herrn Landrat Albert Gürtner herzlich ein, zu unserer 1. LAG-Mitgliederversammlung 2022 am Mittwoch, den 22. Juni um 18:00 Uhr im Festsaal der Stadt Pfaffenhofen. Der Festsaal befindet sich im zweiten Stockwerk im Rathaus Pfaffenhofen. Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen: TOP 01     Begrüßung der Mitglieder und der geladenen Gäste durch Landrat Albert Gürtner TOP 02     Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit TOP 03     Bericht des Vorstands TOP 04     Bericht der Geschäftsführerin zum LAG-, Finanz- und Projektmanagement sowie Umsetzungsstand der LES TOP 05     Bericht der Kassenprüfer TOP 06  &nb…

Dank der regen Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an den Workshops der LAG kann die neue Lokale Entwicklungsstrategie jetzt erstellt werden

Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich und ihre Ideen für neue Förderprojekte bei vier online-Workshops und zwei Präsenzveranstaltungen (Strategie- und Projektwerkstatt) der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm e. V. eingebracht. Es wurde die aktuelle Situation des Landkreises aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet, erörtert wo Bedarf besteht und diskutiert, in welche Richtung sich die Region künftig entwickeln will. Damit ist der erste große Meilenstein auf dem Weg zur Erarbeitung der neuen Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) für die Bewerbung um die LEADER-Förderperiode ab 2023 geschafft. Nun gilt es die gesammelten Erkenntnisse in die LES einzuarbeiten. Auf der Mitgliederversammlung am 22.06.2022 wird die neue LES vorgestellt und verabschiedet, um bis…

Projekt Spiritueller Tourismus – Einladung zu Ortskundig vor Ort

Ruinenkirche Spindeltal in Wellheimam 01.07.2022 | ab 14.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr Ablauf der Veranstaltung:★ Ankunft ab 14.30 Uhr★ ab 15.00 Uhr – Begrüßung★ im Anschluss eine leichte Wanderung – ca. 1 Stunde★ Empfang am Ende der Tour Das Ortskundig Projektteam freut sich auf Ihren Besuch.Zur besseren Planung der Veranstaltung können Sie sich über folgenden Link anmelden: https://www.ortskundig.de/event/ortskundig-vor-ort-2022 Bildquelle: Lesting Media & Consulting UG (haftungsbeschränkt) Hinweis: Vor Ort werden auch Vertreter aus Politik, Kirche und der Presse sein. Es wird während der gesamten Veranstaltung Foto- und Videomaterial erstellt.

Reger Austausch beim ersten KUS-Branchentreff Tourismus im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm

Über 40 regionale Akteure und Direktvermarkter folgten der Einladung des Kommunalunternehmens Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) zum ersten KUS-Branchentreff Tourismus ins Dorfgemeinschaftshaus Ernsgaden. Im Fokus der Netzwerkveranstaltung stand das Thema „Synergien zwischen Tourismus und Regionalität – Potentiale erkennen und nutzen“. Gerade in Zeiten der Pandemie haben die eigene Region und nahegelegene Ausflugsziele enorm an Aufmerksamkeit gewonnen. „Neben dem Erleben der Heimat auf dem Fahrrad oder zu Fuß hat auch die Verbundenheit zu regionalen Produkten enorm zugenommen“, weiß KUS-Vorstand Johannes Hofner. Welche Chancen der Trend zu Transparenz und regionaler Herkunft für heimische Erzeuger bietet und wie auch touristische Einrichtungen hiervon profit…

Lenkungskreistreffen der LAG auf dem Hollerhof – 1 neues Projekt beschlossen

Die Mitglieder des Lenkungskreises (LEK) – des Entscheidungsgremiums – der Lokalen Aktionsgruppe Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm e. V. (LAG) bekamen auf dem Hollerhof in Münchsmünster bei einer Führung Einblicke hinter die Kulissen des LEADER-Projekts. Wohnheimleiterin Frau Ettl führte die Gruppe voller Stolz durch die Förderstätte, zeigte Garten- und Tierhaus und berichtete von den einmaligen Erfahrungen und Fortschritten, die den Klienten des Hollerhofs durch die tiergestützte Pädagogik und die Gartentherapie ermöglicht werden. Auch das Begegnungshaus im Herzen des Areals durfte auf der Tour nicht fehlen. „Es ist immer wieder schön zu sehen, welche tollen Projekte durch die Unterstützung von LEADER auf den Weg gebracht werden können“, so LAG-Managerin Julia Anthofer.

Union Dental

Lokale Aktionsgruppe Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm e.V.

Fürholzener Str. 9
85298 Scheyern
(Mitterscheyern)

Julia Anthofer
LAG-Managerin &  Geschäftsführerin

Tel. 08441 7876475
Fax 08441 7853715

julia.anthofer@lag-landkreis-pfaffenhofen.de

Tina Schuler
LAG Assistentin der Geschäftsführung

Tel. 08441 7876476
tina.schuler@lag-landkreis-pfaffenhofen.de

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)