• Hopfenturm

  • Schaubäckerei Wiesender

  • Archäologischer Lehrpfad

  • Generationenpark

  • Ökoflächenmanagement

  • Radoffensive

  • Seenplatte Feilenmoos

  • Inklusives Projekt Münchsmünster

  • Hopfenland Hallertau Tourismus

  • Rad- und Wanderwegebeschilderung

  • Klimaladen

  • Rundwanderweg St. Kastulus

  • HopfenNO3

  • Barfußparcour

  • Biogene Reststoffe

  • Kultur- und Kreativwirtschaft

  • Hopfendepot

  • ecoQuartier

  • Malkurs für neurologisch erkrankte Menschen (Bürgerengagement)

  • Jubiläums-Imagefilm über Niederlauterbach (Bürgerengagement)

  • Kreativ Campus AG (Bürgerengagement)

  • Mobile-Digitale-Bildungswerkstatt (Bürgerengagement)

  • Café Auszeit (Bürgerengagement)

Herzlich willkommen

Hier erhalten Sie Informationen zu laufenden und geplanten Aktivitäten der Lokalen Aktionsgruppe Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm e.V. (LAG) sowie zu Projekten und Veranstaltungen.

Fristverlängerung für drei Projekte aus der 1. Runde des Bürgerengagements

Im Zuge des Umlaufverfahrens der 2. Runde der LEADER-Maßnahme "Unterstützung Bürgerengagment" stimmte der Steuerkreis mehrheitlich nachfolgenden Änderungsanträgen aufgrund von Corona bei drei Projekten der 1. Runde zu:

  • 1200 Jahre Niederlauterbach, 821-2021 – Imagefilm über Niederlauterbach im Rahmen der 1200 Jahr Feierlichkeiten

          Fristverlängerungswunsch: 31. Oktober 2020

 

  • Kreativ Campus AG für die Mittelschule Reichertshausen (Externes Kreativhandwerkliches / Musikalisches Projekt für 7./8./9. Klasen)

          Fristverlängerungswunsch: 31. Dezember 2020

          Anpassungswunsch: Cajonbausätzen anstatt Ukulelen im neuen Schuljahr

 

  • „Café Auszeit“ – Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige mit paralleler Betreuung des Pflegenden.

          Fristverlängerungswunsch: 31. Dezember 2020

          Anpassungswunsch: Ausstattungsgegenstände anstatt Marketingmaßnahmen

Drucken E-Mail

Auch die 2. Runde der LEADER-Maßnahme „Unter- stützung Bürgerengagement“ wurde gut angenommen

Im vorgegebenen Einreichungszeitraum sind der LAG-Geschäftsstelle Landkreis Pfaffenhofen a d. Ilm e. V. fünf Anträge zur Förderung von Einzelmaßnahmen zugegangen. Allen fünf Projektideen wurde nun vom LAG-Steuerkreis per Umlaufbeschluss mehrheitlich zugestimmt.

Somit erhalten alle Antragsteller die benötigte Fördersumme von bis zu maximal 2.500 € (80 % der eingereichten Nettokosten) für die Umsetzung folgender Maßnahmen:

  • Bauherrenpreis 2020 – Auszeichnung von Bauwerken vom FORUM BAUKULTUR
  • InterKulturGarten-Lebensräume-Lehrpfad – Natur-Bildungsbeitrag auf 51 Lehrtafeln in Pfaffenhofen
  • Hinweistafeln zu den historischen und denkmalgeschützten Gebäuden in Rohrbach
  • Bienenstock für die Bildungs-, Freizeit- und Begegnungsgruppen und das Quartier Ambergerweg in Pfaffenhofen, Offene Hilfen Regens Wagner
  • Heimat, Freizeit & Natur in der Gemeinde Rohr – Sitzgelegenheit am Orts-Spielplatz, Ausweisung von Laufstrecken, Beschilderung von Bäumen am Bolzplatz

Im Fördertopf verbleiben nur noch rund 225 €, allerdings besteht die Möglichkeit mit Zustimmung der Vereinsmitglieder ein weiteres Bürgerengagement über 20.000 € zu beantragen.

Drucken E-Mail

Fördermaßnahme "Ehrenamt stärken. Versorgung sichern."

An dieser Stelle möchten wir Sie über die Sondermaßnahme "Ehrenamt stärken. Versorgung sichern." des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft informieren.

Dabei  sollen ehrenamtliche Nachbarschaftshilfen und Nahversorgungsinitiativen im ländlichen Raum unterstützt werden, die Angehörige besonders schutzbedürftiger Gruppen bei der Nahversorgung, insbesondere bei der Lebensmittelversorgung, unterstützen. Darüber hinaus können Initiativen finanzielle Zuschüsse für Pandemie-bedingte (zusätzliche) Transportleistungen und weitere Mobilitätsaufwendungen erhalten. Mit den Fördermitteln des BMEL sollen zudem Pandemie-bedingt notwendige Verbesserungen der digitalen Ausstattungen der Initiativen ermöglicht werden. Dies kann beispielsweise dabei helfen, Kontakte wegen der geltenden Regeln digital aufrecht zu erhalten, neue Freiwillige in die Arbeit einzubinden und die Abläufe unter den erschwerten Bedingungen gut zu organisieren.

Initiativen, die Angehörige besonders schutzbedürftiger Gruppen durch ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe oder bürgerschaftliche getragene Nahversorgung in ländlichen Räumen unterstützen, können ab sofort in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) Interessenbekundungen einreichen. Eine Bewerbung ist bis zum 12. Juli 2020 möglich. Die Interessenbekundungen werden entsprechend der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Anzahl der pro Landkreis antragsberechtigten Initiativen ist begrenzt. Für die Sondermaßnahme stehen ca. 5 Millionen Euro zur Verfügung.

Details über das zweistufige Antragsverfahren finden Sie auf der Website www.bmel.de/ehrenamt-versorgung oder im Flyer.

Drucken E-Mail

Anmeldung zum „Stadtradeln“ 2020 läuft

Stadtradeln laengs RGB 72dpiEin Tool des Logo RGB 300dpi

Bald geht’s wieder los: Das „Stadtradeln“ im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm. Von 04.07. bis 24.07.2020 wird wieder um die Wette geradelt.

Mitmachen kann jeder, egal ob Gelegenheitsradler oder Vielfahrer, ob beruflich oder privat – Hauptsache CO2-frei unterwegs. Es geht darum ein Zeichen für mehr Radförderung und Klimaschutz zu setzen und Radlkilometer für das eigene Team und die Kommune zu sammeln. Zwischenzeitlich haben sich bereits 46 Teams im gesamten Landkreis angemeldet.

Dieses Jahr neu hat sich Ilmmünster mit einem Gemeindeteam registriert; Unterteams können jederzeit gegründet werden. Auch hat sich Scheyern als Einzelkommune im Wettbewerb noch angemeldet. Damit sind im Landkreis dieses Jahr die sieben Kommunen Gerolsbach, Pfaffenhofen, Pörnbach, Reichertshofen, Scheyern, Vohburg und Wolnzach zudem als Einzelkommunen im Wettbewerb am Start.

Alle Interessierten können sich nach wie vor unter www.stadtradeln.de anmelden.

SR2020 Motiv 03 Foto 02 c Klima Buendnis

Bildquelle: © Klima-Bündnis

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.