Interkommunales Ökoflächenmanagement (Kooperationsprojekt)

Der Donaumoos Zweckverband als Projektträger plant in Kooperation mit der LAG Pfaffenhofen und der LAG Altbayerisches Donaumoos im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ein interkommunales Ökoflächenmanagement einzurichten. Hierbei werden bestehende Ausgleichsflächen und potenzielle Ausgleichsflächen in beiden Landkreisen erfasst und digitalisiert, um eine Übersicht zu erhalten.

Anschließend wird analysiert werden, wie die einzelnen Flächen durch z.B. spezielle Bepflanzungen, ökologisch aufgewertet und als Ausgleich zur Flächenversiegelung der Industrie zur Verfügung stehen können. Hierfür wird über das LEADER-Förderprogramm beim Donaumoos Zweckverband eine Projektmanagementstelle gefördert werden.

Weitere Informationen:

Projektbeschreibung

Projektauswahlkriterien

Protokoll zum Lenkungsausschuss (1 LEK 2015)

Protokoll zum Lenkungsausschuss (1 LEK 2018)

Protokoll zum Lenkungsausschuss (2 LEK 2018)

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok