• Hopfenturm

  • Schaubäckerei Wiesender

  • Archäologischer Lehrpfad

  • Generationenpark

  • Ökoflächenmanagement

  • Radoffensive

  • Seenplatte Feilenmoos

  • Inklusives Projekt Münchsmünster

  • Hopfenland Hallertau Tourismus

  • Rad- und Wanderwegebeschilderung

  • Klimaladen

  • Rundwanderweg St. Kastulus

  • HopfenNO3

  • Barfußparcour

  • Biogene Reststoffe

  • Kultur- und Kreativwirtschaft

  • Hopfendepot

  • ecoQuartier

  • Malkurs für neurologisch erkrankte Menschen (Bürgerengagement)

  • Jubiläums-Imagefilm über Niederlauterbach (Bürgerengagement)

  • Kreativ Campus AG (Bürgerengagement)

  • Mobile-Digitale-Bildungswerkstatt (Bürgerengagement)

  • Café Auszeit (Bürgerengagement)

Herzlich willkommen

„Kreative im Gespräch“ startet ins neue Jahr

Im Anschluss erzählte Carolin Wessollek von ihrem Projekt „Mit Hand und Herz gemacht“. Zum Tag der offenen Tür am 16. Februar im Kreativquartier Pfaffenhofen organisiert sie eine Verkaufsausstellung von Kreativen zum Thema „Kreativquartier meets Hand made Markt“. Auch für die Lange Nacht der Musik sei ein entsprechender Kreativmarkt geplant. Interessierte Künstler und Kreative können über das KUS Kontakt aufnehmen.

Abgerundet wurde der Abend durch das Format „Ich suche – ich biete“, bei welchem von konkreten Jobangeboten bis hin zu kostenfreien Möbeln alles dargeboten wurde. Das Projekt „MITeinander – ERFAHRUNGsaustausch – ERFOLGreich“ erhält eine Förderung durch das bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie den Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

Aufgerufen zur Teilnahme sind Kreativschaffende aus dem Landkreis. Dazu zählen Autoren, Filmemacher, Musiker, bildende und darstellende Künstler, Architekten, Designer, Vertreter der Rundfunkwirtschaft und des Buch- und Pressemarktes sowie die Entwickler in der Games- und Softwareindustrie. Die nächsten Veranstaltungen finden am 25. März mit dem Workshop „So geht’s: Preiskalkulation für Kreative“ und am 20. April zum Kreativfrühstück „Künstlersozialkasse“ statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung unter www.kuk-paf.de ist erforderlich.

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.