Herzlich willkommen

Ergebnisse der 2. Mitgliederversammlung 2018

Das Projekt war bereits in der Jahreshauptversammlung am 7. März vorgestellt worden. Es gibt dabei nur wenige Auflagen; Voraussetzung ist, dass die LES-Ziele abgedeckt sind und das bürgerliche Engagement gestärkt wird. Pro  LAG und Förderperiode werden dafür EUR 20.000,- aus LEADER-Fördertöpfen bereit gestellt. Hinzu kommen 10% LAG-Eigenanteil. Die Förderhöhe beträgt, wie bei den Einzelprojekten, 50%. Es ist einer LAG überlassen, auf wieviele Bürgerprojekte sie die Summe verteilt. Über die Bürgerprojekte selbst entscheidet, genau wie bei den anderen Projekte, der Steuerkreis. Die anwesenden Mitglieder stimmten einer Durchführung des Projektes "Unterstützung Bürgerengagement" zu. In der im Anschluss stattfindenden Sitzung des Steuerkreises sollte dann über die Verteilung der Fördersumme des Projektes entschieden werden. Um kurz nach 19 Uhr wurde die Mitgliederversammlung von Herrn Landrat Martin Wolf beendet, die Anwesenden jedoch eingeladen, am nachfolgenden Lenkungsausschuss teilzunehmen, in welchem fünf neue Projekte vorgestellt werden sollten.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok