Herzlich willkommen

Hier erhalten Sie Informationen zu laufenden und geplanten Aktivitäten der Lokalen Aktionsgruppe Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm e.V. (LAG) sowie zu Projekten und Veranstaltungen.

Einladung zur 1. LAG-Mitgliederversammlung 2017 am 28. März 2017

Liebe Mitglieder,
liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich lade Sie herzlich ein zur 1. Mitgliederversammlung / Jahreshauptversammlung 2017 der LAG Lokale Aktionsgruppe Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm e.V.
am

28. März 2017 um 19:00 Uhr,
im Großen Sitzungssaal im Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm

Zu dieser Veranstaltung sind auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen.

Hier finden Sie die Einladung und Tagesordnung im PDF-Format

Mit freundlichen Grüßen

Carmen Glaser
M.Sc. Geografin, Tourismus- und Regionalplanerin
LAG Managerin

DruckenE-Mail

Bewilligung für das LEADER-Projekt "Generationenpark Ebenhausener Weiher"

Einen Treffpunkt für alle AltersklassBB Übergabe 1 verkleinerten und Familien in Form eines Bewegungsparcours plant die Gemeinde Baar-Ebenhausen mittels LEADER-Förderung. Nun überreichten Irmgard Neu-Schmid, LEADER-Koordinatorin vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Ingolstadt, und Carmen Glaser, Geschäftsführerin der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm e.V. dem Bürgermeister Ludwig Wayand und Mitarbeiterin Angelika Eder den Bewilligungsbescheid für das LEADER-Projekt „Generationenpark Ebenhausener Weiher“.
Angelegt werden soll der Parcours auf der Westseite des Ebenhausener Weihers. An jeder Station wird es drei verschiedene Schwierigkeitsgrade geben, so dass sowohl Kinder und Ältere, Ungeübte als auch Fortgeschrittene eine Herausforderung finden. Für die konkrete Planung des Generationenparks soll eine Arbeitsgruppe aus interessierten Bürgern und Vereinen gegründet werden, die in enger Zusammenarbeit mit einem Planungsbüro den Parcours gestaltet. Das Projekt geht im März 2017 in die Planung und soll bis Ende 2018 realisiert werden.

DruckenE-Mail

Bewilligung für das LEADER-Projekt Umweltbildungs-Atlas

Bewilligung Umweltbildungs AtlasWelche Umweltbildungsangebote von welchen Akteuren gibt es im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm? Diese zu ermitteln und in einer Freizeitkarte darzustellen, ist Ziel des LEADER-Projektes „Umweltbildungs-Atlas“ des Bund Naturschutz Pfaffenhofen. Nun kann das Projekt endlich starten.
Im Januar überreichte Landrat Martin Wolf, Vorsitzender der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm, Christine Janicher-Buska, Geschäftsführerin vom Bund Naturschutz Pfaffenhofen den Bewilligungsbescheid vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt (AELF). Großen Anteil an dem LEADER-Projekt hat auch die Sparda-Bank, die das Projekt mit 1.500 Euro bezuschusst.
Als erste Maßnahme wird laut Christine Janicher-Buska die Ausschreibung der Projektstelle erfolgen. „Ich selbst werde im Vorfeld ehrenamtlich alle Namen und Adressen recherchieren, die im Landkreis Umweltbildung machen. Dies wird die Grundlage für alle weiteren Erhebungen sein.“
Mit dem gesammelten Material soll anschließend eine Karte erstellt werden, die alle Umweltbildungsangebote im Landkreis vereint. „Unser Ziel ist es, den Umweltbildungs-Atlas an der kleinen Landesgartenschau zu verteilen – ob das allerdings in der Kürze der Zeit zu verwirklichen, ist fraglich“, erklärt Christine Janicher-Buska.

DruckenE-Mail

LEADER-Projekt „Interkommunales Ökoflächemanagement“ ist bewilligt

ÖkoflächenmanagementDas LEADER-Projekt „Interkommunales Ökoflächenmanagement“ kann nun starten. LEADER-Koordinatorin Irmgard Neu-Schmid, Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt (AELF), überreichte am 6. Dezember 2016 in der Umweltbildungsstätte Haus im Moos dem Projektträger Michael Hafner vom Donaumoos-Zweckverband den Bewilligungsbescheid.

Weiterlesen

DruckenE-Mail